Fuß

Mein Tagebuch

Verdacht auf Rheuma mit großem Blutbild auf die Suche

| Keine Kommentare

Nach der Aktion mit dem Chirurgen und der Ostensil Behandlung hatte sich die Schwellung im Februar, März nicht großartig verändert. Es wurde nicht besser aber auch nicht schlechter. Im April dann wurde der Fuß wieder dicker und ich habe erneut meinen Hausarzt konsultiert. Er hat ein Großes Blutbild gemacht um mich nun auf Rheuma hin zu untersuchen. Aber auch das war negative ein Wert, ich kann grade nicht sagen welcher war leicht erhöht und es wurde eine Antibotika Therapie verschrieben. 10 Tage lang Antibiotika DOXYCYCLIN AL 200 T angewendet. Wieder, das zu der Zeit noch nicht alte Lied “besser wurde es nicht“. Auch das Blutbild nach der Antibiotika Behandlung erbrachte keine neuen Erkenntnisse. Im April, Mai kamen nun noch weitere Effekte hinzu, wenn ich länger stehe oder gehe wird mein Fuß wie Taub / schläft ein. Laufen so wie Fahrradfahren waren nun nur noch eingeschränkter möglich.

Hinterlasse eine Antwort